DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten mir sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Deshalb bitte ich Dich um eine Spende. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

DANKE
FÜREINANDER. MITEINANDER.

Ihr Herz, Ihre Spende bedeuten mir sehr viel. Ich stehe für eine Politik des Zusammenhalts, für eine Politik des Miteinanders! Deshalb bitte ich Dich um eine Spende. Eines kann ich Dir versprechen: Deine Spende kommt an und hilft, egal ob Du 10 Euro, 50 Euro oder 100 Euro spenden kannst.

Zeige, dass Dir soziale Politik
wichtig ist.


AKTUELLES

TERMINE/PRESSE/NEWS


TERMIN I Meine Stimme zur Wahl des Bundespräsidenten

13.02.22

Die SPD-Delegation zur Bundesversammlung steht. Ich kann es kaum erwarten morgen Frank-Walter Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen zu dürfen und mit meiner Stimme zu seiner zweiten Amtszeit beizutragen. Er ist nicht nur ein besonnener, scharfsinniger Brückenbauer, sondern auch ein guter, herzlicher Mensch.

Als Bundestagsabgeordnete bin ich qua Amt Mitglied der Bundesversammlung durch die SPD Delegierten aus den Ländern können wir an diesem Wochenende aber auch zahlreiche Persönlichkeiten aus sozialen Berufen, Kunst, Kultur, Sport und Forschung stellvertretend für all diejenigen in Berlin begrüßen, die gerade in dieser schwierigen Zeit unser Land am Laufen, unsere Gesellschaft zusammen und unsere Gedanken lebendig halten.


PRESSE I Tag der Kinderhospizarbeit

10.02.22

Heute am 10. Februar ist der bundesweite „Tag der Kinderhospizarbeit“. Viele der 50.000 in Deutschland lebenden Kinder und Jugendlichen mit einer lebensverkürzenden Erkrankung werden mit ihren Familien durch ambulante Kinder- und Jugendhospizdienste und stationäre Kinderund Jugendhospize begleitet. Die Begleitung erfolgt ab der Diagnose, im Leben, im Sterben und über den Tod der Kinder hinaus.

Die Grünen Bänder stehen an diesem Tag für die Solidarität mit betroffenen Familien und flattern deshalb an Fenstern, Autos, Bäumen und Taschen. Wir setzen ein Zeichen der Verbundenheit mit betroffene Familien. Bitte macht mit und unterstützt die Kinderhospizarbeit in der Öffentlichkeit!


TERMIN I Gespräch mit der Geschäftsführerin des Universitätsklinikums Brandenburg an der Havel Gabriele Wolter

09.02.22

Heute traf ich zusammen mit Britta Kornmesser die langjährige Geschäftsführerin des Universitätsklinikums Brandenburg an der Havel Gabriele Wolter. In unserem Gespräch ging es um die aktuelle Lage des Krankenhauses und das Problem der fehlenden Mammographieangebote in der Stadt. Wir arbeiten daran, dass die Leistung schnellstmöglich wieder in der Stadt Brandenburg angeboten werden kann.


ERINNERUNG I Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

27.01.22

Gemeinsam ein Zeichen setzen: „WeRemember“. Unter diesem Motto kam der Bundestag heute zu einer Feierstunde zusammen, um gemeinsam im Gedenken an den Holocaust zusammen zu stehen. In einer ergreifenden Rede schilderte die 87-jährige Holocaust-Überlebende Dr. h.c. Inge Auerbacher ihre schrecklichen Kindheitserlebnisse im nationalsozialistischen Deutschland. Als Symbol der Erinnerung an die ermordeten jüdischen Kinder trug Frau Auerbach heute einen Schmetterlingsanstecker am Revers.

Neben der Parlamentspräsidentin Bärbel Bas sprach auch der Präsident des israelischen Parlamentes Knesset, Mickey Levy. „Die ewig schlimme Warnung des Holocausts der europäischen Juden laute „Nie wieder“, betonte Levy unter Beifall. Unter den geladenen Gästen waren außerdem die Vertreter aller Verfassungsorgane. Der 27. Januar ist der Gedenktag zur Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz. Unsere beste Versicherung gegen Völkerhass, Totalitarismus, Faschismus und Nationalismus ist und bleibt die Erinnerung an und die aktive Auseinandersetzung mit der Geschichte. 2022 jährt sich die Befreiung des KZ Auschwitz zum 77. Mal.


TERMIN I Meine Stimme zur Wahl des Bundeskanzlers Olaf Scholz

08.12.21

Was für eine Woche in der Bilder wahrlich mehr als 1000 Worte sagen! Am Mittwoch durfte ich Olaf Scholz zum Kanzler wählen. Als vierter Sozialdemokrat im Kanzleramt wird er Fortschritt wagen und die neue Regierung anführen. Am Samstag verabschiedeten wir Norbert-Walter Brojans vom Parteivorsitz und wählten mit Saskia Esken und Lars Klingbeil ein starkes, neues Führungsduo sowie mit Kevin Kühnert einen klasse Generalsekretär!


PRESSE I Innenstadt von Bad Belzig erhält Bundesförderung in Höhe von 460.774 Euro

01.12.21

Innenstädte sind Orte der Begegnung. Sie bieten gerade bei uns im ländlichen Raum Treffpunkte, Einkaufsmöglichkeiten, soziale Einrichtungen. Sie müssen sich aber auch auf den Klimawandel und die Digitalisierung einstellen und gegen den Onlinehandel behaupten. Deswegen ist es wichtig, den Umbau unserer Innenstädte finanziell zu unterstützen.

In der Innenstadt von Bad Belzig sollen Ideen und Maßnahmen der Handlungsstrategie „Vitale Innenstadt“ umgesetzt und verstetigt werden. Die Umsetzung der Handlungsstrategie soll u.a. begleitet werden von einem Innenstadtmanagement, dem Aufbau eines digitalen Workflows für Bewilligungsverfahren, der Einrichtung eines Verfügungsfonds sowie der temporären Anmietung von Leerständen für Pop-Up-Nutzungen.